notizbuch-lyrik #5

Der Mond lugt durch das Fenster, notizbuch, notizen, text, schreiben, gedicht, lyrik, notizbuchblattder mond lugt durch das fenster und schickt mir die sterne zum träumen, ich schließe die augen und denke, morgen sehe ich dich wieder … komm, süßer traum … ©Sella Moll
.
Werbeanzeigen

die dunkle last der nacht

die dunkle last der nacht, schlafen, müdigkeit, trägheit, dunkkelheit, sterne, mond, seele, lyrik, foto, landschaft, see, bäume, natur, nachthimmel,

sanft sinkt die nacht
in mein inneres herab
mit schwerer dunkelheit
beladen strebt sie
nach jeden winkel meiner seele
mattmüder schlaf
schließt meine lider—

die dunkle last der nacht
bei mir, ganz nah
was wissen schon die sterne …

nichts, sie sind geblendet
vom eigenen glanz
und vom silbernen
lächeln des mondes,
in der kulisse der nacht.

 

©Sella Moll

.

 

traumfänger im sturm

traumfänger im sturm, wind, wolken, sonne, blitz, unwetter, träume, kurzprosa, texte, foto, natur,

der traumfänger wandert durch die nacht, der mondtänzer lächelt ihn an und gesellt sich zu ihm, sie hören den gesang der sterne und rufen den sternsinger zu sich. der wolkenzähler kommt aus dem tal und erzählt, wie viele wolken er am dämmernden himmel gezählt hat. langsam taucht die sonne am horizont auf und es dauert es nicht lange, bis der sonnenanbeter ihnen entgegenkommt, aber der wind wird plötzlich  stärker, sie suchen vor ihm schutz, da winkt sie der windschützer herbei.

plötzlich brechen bäume entzwei, dachziegel wirbeln durch die luft, es knackst und knirscht, der sturmenter stürzt vom himmel herab, wo er wind gesät und wolken gegeneinander aufgehetzt hat, und nun dem traumfänger, dem mondtänzer, dem sternsinger, dem wolkenzähler, dem sonnenanbeter, dem windschützer ordentlich angst eingejagt hat — er weiß um seine macht.

sein zerstörerisches spiel beginnt erst so richtig, sein lachen ist teuflisch, sein brüllen ist laut, da merkt der traumfänger, dass er in einem bösen traum gelandet ist, er flieht. doch er kommt nicht allzu weit, der sturm jagt ihn mit einem mächtigen blitz — dem entkommt er nicht …

 

©Sella Moll /2019

Photo by Todor Ilchevski on Unsplash
.

 

worte, küsse flüstern

worte küsse flüstern, liebe, glück, beziehung, urlaub am meer, die nacht am strand, erinnerungen, die zeit, das leben, gefühle, sterne, wellen, stille, lyrik, foto, menschen, mann, frau, liebespaar, ferien,

küsse flüstern durch die nacht
man hört sie bis ans meer
die wellen ruhen träumend
ihr rauschen verebbt
auf den ersten wind
des morgens wartend
hören sie meinen herzschlag
(und deinen)

ach! was für eine nacht
unter funkelnden sternen
auf dem warmen sand
worte, küsse flüstern und werden
erinnerungen halten
allen zeiten stand

diese nacht lebt in uns
wir schlafen ein
in unseren armen liegt das meer
die wellen, die sterne,
die küsse auf den lippen

still sind die stunden der nacht
die stunden stehen still
die zeit bringt uns immer wieder
ans meer zurück
wo die küsse flüstern,
immer noch …

 

©Sella Moll /2019

Photo by Arnel Hasanovic on Unsplash

.

 

am abend stirbt der tag

am abend stirbt der tag, sonnenuntergang, die nacht beginnt, mond, sterne, jeder tag wird zur vergangenheit, lyrik, foto,

am abend stirbt der tag
leise fällt das schwarze
leinen des himmels
auf seinen müde
gewordenen körper hinab
und hält seinen letzten
atemzug warm

er sieht den mond,
die sterne nicht mehr
seine augen füllen sich
mit schlaf, seine lider
schließen sich

ich halte wache
neben ihm und
seinen leblosen stunden
bis er über die schwelle
der vergangenheit
tritt.

 

©Sella Moll /2019

.

 

nachthell, voll zauber

Nachthell, voll Zauber, romantische nacht, liebe, verliebt, sterne, mond, himmel, glück, lyrik, foto

auf dem frühlingsfest
tanzte ich mit dir
blumen in meinem haar
liebkosten dein gesicht

du flüstertest mir
worte ins ohr und zeigtest
zu den sternen hinauf
ihr glanz flammte
in deinen augen auf

dann küssten wir uns
und der mond drehte uns
den rücken zu

nachthell, voll zauber
lächelte der himmel
über uns.

 

©Sella Moll /2019

Bild: pixabay.com

.